rating-stars

Bewertung: befriedigend

Produktdetails

  • 9 KG Schwungmasse
  • 4 individuelle Programme
  • 6 vorgegebene Trainingsprogramme
  • 24 Widerstandsstufen
  • mit LCD-Display
Zu Amazon Zum Testbericht

Testbericht: Christopeit Ergometer AL 2

Warum haben wir uns für dieses Modell entschieden?

Das Ergometer von Christopeit mit Aufstellmaßen L 96 x B 59 x H 134 cm überzeugt uns durch die unterschiedlichsten Programme, einem großen Touch-Button Computern und einem unauffälligen Design. Es ist außerdem eine Fitnesstest-Anzeige vorhanden und auch die Überschreitung der individuell einstellbaren Grenzwerte wird auf dem Display angezeigt. Die 9 kg Schwungmasse sind in einem soliden Korpus verbaut und die neigungsverstellbaren Lenker und Sattel sorgen für einen angenehmen Sitz. Wir haben uns unterschiedliche Fitnessgeräte von Christopeit angeschaut und uns für das AL 2 für eine bessere Vergleichbarkeit der Testgeräte entschieden.

Vor dem Kauf

Die Recherche bezog sich auf die verschiedenen Verkaufsplattformen, auf denen Christopeit ihre Produkte präsentierten. Die Bilder sind ausdrucksstark und sehr realitätsnah. Die Beschreibung war etwas unübersichtlich, aber alle technischen Details und Vorteile waren gut aufgelistet. Wir bestellten uns das Ergometer AL 2 einfach über das Internet und waren gespannt auf den Test.

Lieferumfang

Enthalten waren das auseinandergebaute Ergometer und die Bedienungsanleitung. Es war dank der Unterstützungsmaterialien sehr gut und schnell aufzubauen. Das Handbuch war anschaulich gestaltet und die einzelnen Funktionen und Programme kann dadurch auch ein Laie bedienen.

Verpackung

Das unauffällige, fast generische Design des AL 2 ließ sich auch noch halb verpackt erahnen. Beim Aufbauen fiel uns der recht hohe Plastikanteil auf. Die Verpackung an sich war funktional – nicht mehr und nicht weniger. Das Paket war nicht zu schwer und ließ sich gut tragen. Es waren auch keine Teile beschädigt. Somit waren wir zufrieden mit der Verpackung.

Trainingsbericht

Wir waren nun gespannt, ob das AL 2 halten konnte, was es versprochen hat. Die 24-stufige Motor- und computergesteuerte Widerstandseinstellung funktionierte auf Anhieb gut. Die 9 kg Schwungmasse ist im Vergleich zu den anderen Ergometern unter dem Durchschnitt, was man auch während des Trainings, vor allem in den schwereren Einstellungen gemerkt hat. Die 6 vorgegebenen Trainingsprogramme konnten alle Bedürfnisse, Trainingsstände und Ansprüche bedienen, jedoch fiel uns auf, dass eine Bluetooth-Kompatibilität oder ein USB-Steckplatz komplett fehlt. Damit beschränkte sich das Training nur auf die vorgegebenen Kapazitäten. Ein Tracking der Leistungsentwicklung ist damit nicht auf dem eigenen Smartphone möglich. Das war enttäuschend für unseren Tester, da er sich von einem modernen Ergometer ein solches Maß an Multifunktionalität gewünscht hätte. Unser Tester probierte dafür dann aber das Körperfettprogramm aus und war zufrieden. Dank der Transportrollen und dem möglichen Boden- und Höhenausgleich stand das Ergometer sicher und man konnte es gut in die Ecke schieben. Insgesamt ist das Ergometer des Herstellers Christopeit ein gutes Trainingsgerät mit unterschiedlichen Funktionen, die auf jeden Fall die Bedürfnisse eines Beginners abdecken können.